Kleine Backsünden

Süße Sünden aus dem Backofen

Liebt Ihr es auch zu Backen und die Liebsten mit etwas Selbstgebackenem zu verwöhnen? Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und beim Nachbacken der vielleicht besten und schönsten Rezepte.

Mal was Neues ausprobieren?

Zucchini-Möhren-Nuss-Kuchen

Rezept Gemüsekuchen ganz einfach und schnell gebacken. Kuchen mit Zucchini, Möhren und Nüssen

  • 150 g Zucchini

  • 250 g  Möhren

  • 100 g gem. Haselnüsse

  • 350 g Mehl

  • 1 P. Backpulver

  • 1/4 l Speiseöl

  • 300 g Puderzucker

  • 3 Eier

  • 2 P. Vanillezucker

  • 50 g Butter

Zubereitung Zucchini-Nuss-Kuchen mit Möhren

Öl, Eier und den Puderzucker cremig aufschlagen. Die Zucchini putzen, reiben und krätig ausdrücken. Die Möhren ebenfalls putzen und mit einer Reibe sehr fein reiben.
Restliche Zutaten mit der Masse gut verrühren.

Eine Backform mit Butter einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.

Teig in die Form füllen und bei 160°C etwa 45 Minuten backen.

Tipp:
Unmittelbar nach dem Backen den Kuchen mit der Butter dünnn einstreichen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren den Kuchen nach Belieben mit Puderzucker bestäuben oder mit Zuckerguß garnieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.