Kleine Backsünden

Süße Sünden aus dem Backofen

Liebt Ihr es auch zu Backen und die Liebsten mit etwas Selbstgebackenem zu verwöhnen? Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und beim Nachbacken der vielleicht besten und schönsten Rezepte.

Klecks-Streuselkuchen

Klecks-Streuselkuchen mit Roter Grütze und Vanille-Pudding
Backzutaten
  • 4 Eier

  • 250 g Butter

  • 175 g Zucker

  • 1 P. Bourbon-Vanillezucker

  • 350 g Mehl

  • 1 P. Backpulver

  • 3 EL Milch

  • 50 g gem. Nüsse

  • 1 P. backfester Vanillepudding

  • 400 g Rote Grütze

Streusel
  • 100 g Zucker

  • 25 g feine Haferflocken

  • 100 g weiche Butter

  • 150 g Mehl

Zubereitung Kleckskuchen

Einen Pudding laut Packungsangabe zubereiten und beiseite stellen.

Eier, Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren.
Milch hinzufügen und zu einem glatten Rührteig kneten.

Backblech einfetten und den Teig darauf gleichmäßig verteilen. Gemahlene Nüsse darauf streuen.

Im Wechsel die Rote Grütze und den Vanillepudding mit einem Teelöffel auf den Teig setzen.

Einen Streuselteig zubereiten. Streusel gleichmäßig auf die Kleckse verteilen.

Backofen auf U-/Oberhitze 180°C vorheizen. Backzeit: ca. 25 Minuten.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Fress Dich Dumm Kuchen

Fress Dich Dumm Kuchen - Friss Dich Dumm Kuchen

Knetteig
  •     250 g Mehl

  •     3 gestr. TL Backpulver

  •     65 g Zucker

  •     1 Prise Salz

  •     3 Tropfen Buttervanille Aroma

  •     3 Tropfen Bittermandel Backöl

  •     1  Ei

  •     125 g Butter


Buttercreme
  •     1/2 P. Vanillepuddingpulver

  •     50 g Zucker

  •     1 Prise Salz

  •     1/4 l Milch

  •     125 g Butter

  •     25 g Kokosfett


Belag
  •     250 g grob gehackte Walnusskerne

  •     125 g Butter

  •     125 g Zucker

  •     50 g Halbbitterkuvertüre

Zubereitung Fress Dich Dumm-Kuchen

Knetteig herstellen.
Auf einem gefetteten Backblech ca. 1/2 cm dick ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Backofen auf ca. 200°C U-/Oberhitze vorheizen.
Bei Heißluftbetrieb 180°C nicht vorheizen.
Den Boden 15-20 Minuten backen und auf dem Blech auskühlen lassen.
Für die Buttercreme Puddingpulver, Zucker, Salz, und Milch nach Packungsaufschrift zu einem Pudding verarbeiten. Unter gelegentlichem Umrühren erkalten lassen.

Butter und Kokosfett zerlassen, etwas abkühlen lassen und unter den Pudding rühren.
Auf den erkalteten Boden streichen. Für den Belag Walnüsse in Butter und Zucker rösten und auf der Creme verteilen.
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, in einen Gefrierbeutel geben, eine Ecke abschneiden und den Kuchen damit besprenkeln.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.