Wirsingkuchen mit Cabanossi und Speck

Pikante und hezhafte Kuchen. Kuchenrezept mit Speck, Kohl und Cabanossi

  • 500 g Wirsing

  • 50 g Schinkenspeckwürfel

  • 1 Zwiebel

  • 8 EL Speiseöl

  • 125 ml Wasser

  • 1 TL Gemüsebrühe

  • 1/2 TL Kümmel

  • 150 g Magerquark

  • 6 EL Milch

  • 300 g Weizenmehl

  • 1 P. Backpulver

  • 4 EL Röstzwiebeln

  • 300 g Cabanossi

  • 400 ml saure Sahne

  • 6 Eier

  • 1 EL Weizengrieß

  • 1/2 TL Majoran

  • 2 EL Paniermehl

  • Salz & Pfeffer

Zubereitung Wirsing-Kohlkuchen

Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden.
Zwiebel schälen, würfeln und fein hacken.

2 EL Speiseöl in einer Pfanne erhitzen. Speck auslassen. Zwiebeln und Wirsing andünsten, mit dem Wasser ablöschen und kurz aufkochen lassen. Brühe mit einrühren und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.

Quark, Milch, restliches Speiseöl mit einem 1 TL Salz verrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen. Die Hälfte des Mehlgemischs unter die Quarkmasse rühren. Restliches Mehl mit den Röstzwiebeln vermengen und ebenfalls unterkneten.

Cabanossi in Scheiben schneiden.

Eine Springform Ø 26cm einfetten.

Teig in die Form geben. Obenauf das Paniermehl streuen. Mit den Cabanossischeiben und dem Kohl belegen.
Sahne, Eier und Grieß verquirlen. Restliche Gewürze unterrühren und über den Kuchen geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C U-/Oberhitze etwa 75 Minuten backen.

Guten Appetitt wünscht Kuchen-Aktuell

Mal was Neues ausprobieren?

Schwarzwälder Torte

Rezept nach Art der Schwarzwälder-Kirsch-Torte

  • 350 g Zucker

  • 250 g Weizenmehl

  • 100 g Suchard Express *

  • 7 Eier

  • 7 EL warmes Wasser

  • 1/2 TL Backpulver

  • 2 Gläser Sauerkirschen

  • 1 P. Roter Tortenguss

  • 1750 ml süsse Sahne

  • 7 P. Sahnesteif

  • 1-2 P. Schokoplättchen/-borke

  • 125 ml Kirschwasser

* genannte Markennamen sind Eigentum der Firma und dienen lediglich zur Orientierung bei der Produktwahl.

Schwarzwaldtorte

Sauerkirschen in ein Sieb zum Abtropfen geben, dabei den Saft auffangen.

Eier trennen. Eiweiß zu Eischnee schlagen und dabei 350 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit 50 g Zucker und 7 EL warmen Wasser schaumig/cremig rühren.

Mehl, Backpulver und Suchard Express mischen. Abwechselnd den festen Eischnee und das Mehlgemisch mit einem Kochlöffel oder Schneebesen unter das Eigelb heben.

Biskuitmasse in Springform (Ø 28 cm) füllen und bei 150°C Umluft ca. 30-40 Minuten backen.

Erkalteten Boden zweimal waagerecht durchschneiden.

125 ml Kirschsaft mit dem Kirschwasser und dem Tortenguss in einem Kochtopf aufkochen.

16 Kirschen für die spätere Deko beiseite legen. Restliche Kirschen unter den warmen Tortenguss ziehen und abkühlen lassen. Kirschmasse auf einen Tortenboden streichen. Einen Boden darauf legen.

Einen Teil der aufgeschlagenen Sahne auf den zweiten Boden streichen. Dritten Boden obenauf legen und den Rand der Torte, sowie oben mit der restlichen Sahne bestreichen.

Mit Hilfe eines Tortenteilers die Sahnetorte in 16 Stücke einteilen. Auf jedes Stück mit einem Spritzbeutel einen Sahnetuff spritzen. Kirschen darauf setzen.

Rand der Torte und Oberfläche nach Belieben mit Schokoborke dekorieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Formkuchen

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.