Mohnkuchen auf dem Blech

Safiger Mohnkuchen mit Kaffeesahne und Schoko-Gasur auf dem Backblech gebacken

Backzutaten
  • 250 g Zucker

  • 250 g Margarine

  • 4 Eier

  • 1 P. Vanillezucker

  • 1/4 l saure Sahne

  • 250 g gemahlener Mohn

  • 250 g Mehl

  • 1 P. Backpulver

  • 250 g Kaffeesahne

  • 2 Tüten Schokoladenglasur

Zubereitung Mohnkuchen vom Blech

Kaffeesahne und die Schokoladenglasur beiseite legen.

Aus den restlichen Zutaten einen geschmeidigen Rührteig herstellen.

Teig auf ein gefettetes Blech streichen und bei mittlerer Hitze ( 170°C) ca. 20 Minuten goldgelb backen.
Die Kaffeesahne sofort nach dem Backen auf den heißen Kuchen gleichmäßig verteilen.

Nach Erkalten des Kuchens die Schokoladenglasur auf den Kuchen streichen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Apfel-Pflaumen-Torte

Apfeltorte - Pflaumentorte mit einem knusprigen Tortenboden aus Krokant

Krokantboden
  • 80 g weiche Butter

  • 80 g Zucker

  • 80 g gehackte Mandeln

  • 80 g Mehl

Biskuitboden
  • 2 Eier

  • 100 g Zucker

  • 75 g Mehl

  • 50 g Speisestärke

  • 2 TL Backpulver

  • 3 EL heißes Wasser

  • 1 Prise Salz

Füllung I
  • 1 Glas Pflaumen (ca. 400 g Abtropfgewicht)

  • 1 MSP Zimt

  • 1 P. Vanillezucker

  • 1 P. Tortenguss

Füllung II
  • 1 kg säuerliche Äpfel (ca. 5-6 Stück)

  • 1 P. Vanillepudding für 1/2 l

  • 1/2 l Apfelsaft naturtrüb

  • Saft 1 Zitrone

  • 50 g Zucker

Garnierung
  • 250 ml Schlagsahne

  • 1 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung

Für den Krokantboden die Zutaten verkneten und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform Ø 26cm geben.
Etwa 10-12 Minuten bei 180°C U-/Oberhitze backen und anschließend auskühlen lassen.


Die Eier für den Biskuitboden trennen.
Eigelb, Wasser und Zucker zu einer Creme schlagen. Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Eischnee unter die Eigelbmasse heben. Backpulver, Mehl und Speisestärke ebenfalls vorsichtig unterheben.
Springform Ø 26 cm mit Backpapier auslegen und Masse einfüllen.
Bei 180°C U-/Oberhitze circa 20 Minuten abbacken.

Ausgekühlten Boden einmal waagerecht durchschneiden.
Pflaumen abtropfen lassen. Saft auffangen. Ein paar Pflaumen für die spätere Deko beiseite legen. 1/4 l Pflaumensaft, Zimt, Vanillezucker und Tortenguss mischen und erwärmen.
Etwas vom angedickten Pflaumensaft auf den Krokantboden streichen.
Einen Biskuitboden aufsetzen.
Pflaumen unter den angedickten Saft rühren und nach dem Abkühlen auf dem Boden verteilen.
Zweiten Biskuitboden auflegen.
Äpfel schälen, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Zitronensaft darüber träufeln. Puddingpulver mit 6 Esslöffeln Apfelsaft anrühren.

Restlichen Apfelsaft mit dem Zucker erwärmen. Apfelscheiben darin 3-5 Minuten andünsten und herausnehmen. Puddingpulver in den Saft einrühren und aufkochen lassen. Apfelpudding vom Herd nehmen. Apfelscheiben unterheben.
Ausgekühlte Apfel-Pudding-Masse auf den zweiten Boden streichen.
Torte 2 Stunden kühl stellen.
Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Torte mit der Sahne und den verbliebenen Pflaumen dekorieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Kuchen A bis Z

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.