Mandarinen-Käku-Schnitten

Mandarinen-Käsekuchen-Schnitten vom hohen Backblech (29x42x4) oder 30 Springform

Teig
  • 125 g Butter

  • 100 g Zucker

  • 1 P. Vanillezucker

  • 3 Eier

  • 200 g Mehl

  • 2 TL Backpulver

Quarkmasse
  • 1 kg Magerquark

  • 1 P. Puddingpulver Vanille zum kalten Anrühren

  • 2 Eier

  • 175 g Zucker

  • 200 ml Orangensaft

  • 50 ml Orangenlikör

  • 2 Dosen Mandarinen á 175g Abtropfgewicht

Käsekuchen mit vielen Mandarinen

Aus den Zutaten Teig mit einem Handmixer einen glatten Rührteig herstellen.

Mandarinen aus der Dose in ein Sieb zum Abtropfen geben - dabei den Saft auffangen.

Mit einem Schneebesen Quark, Zucker, Eier, Orangen-Likör und O-Saft in einer Schüssel cremig rühren. Puddingpulver der Masse hinzufügen und solange einrühren bis die Creme anzieht. Mandarinen zum Schluss unterheben.

Ein hohes Backblech (29x42x4) oder eine 30 iger Springform verwenden. Boden mit Backpapier auslegen. Den Rand der Form nicht einfetten.

Teig einfüllen und glattstreichen. Käsekuchen-Masse darauf geben und gleichmäßig verteilen.

Bei ca. 180°C O-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen 55 Minuten backen.

Backtipp: Kinderfreundliche Käsekuchen-Variante wird ohne Likör angerührt. Stattdessen 50 ml Orangensaft mehr nehmen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Kleine Apfeltasche

  • 250 g Margarine

  • 250 ml Speiseöl

  • 250 g Joghurt

  • 1 TL Natron

  • 800-1000 g Mehl

  • 700 g Äpfel

  • 125 ml Wasser

  • 300 g Zucker

  • 200 g gem. Nüsse

  • 1 TL Zimt

Apfeltaschen

Teig:

Margarine, Öl, Joghurt und Natron in eine Schüssel geben und umrühren. Circa 3 Minuten ruhen lassen. Schließlich das Mehl hinzufügen und so lange kneten bis der Teig richtig fest ist.

Füllung:

Äpfel schälen und zerkleinern. Das Wasser, Zucker und die Äpfel zum Kochen bringen und goldbraun dünsten. Masse auskühlen lassen.

Die Nüsse und den Zimt unter die Masse heben.

Den Teig ausrollen und in ca. 5x5 cm große Quadrate teilen. Nun einen TL Füllung in die Mitte geben und das Quadrat an 2 gegenüberliegenden Ecken zur Mitte hin überschlagen.

Das Gebäck bei 220°C etwa 20 Minuten backen.
Nach dem Erkalten die Kekse mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Kuchen A bis Z

Copyright © 2021 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.