Faszination Backen

In der Rezeptesammlung von Kuchen Aktuell werden neben den Rezepte-Klassikern außergwöhnliche Backrezepte angeboten.

Teilweise sind diese Kuchen- und Tortenrezepte einzigartig. Auf jedem Fall werden in diesem Online-Backbuch ausgefallene und besondere Rezeptideen angeboten. Die meisten Backideen stammen aus unseren heimischen Küchen - Aktuell, modern oder typisch klassisch.

Bratwursttorte

pikante und herzhafte Torten-Rezepte. Bratwursttorte mit Käse überbacken

  • 300 g Mehl

  • 80 ml lauwarmes Wasser

  • 150 g Butter

  • Prise Salz

  • 6 rohe Bratwürste

  • 3 Brötchen

  • 1/8 l Milch

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Zwiebel

  • 2 Eier

  • 1 TL geriebene Zitronenschale

  • 1 Prise Muskat

  • 1 TL Majoran

  • 1 Eigelb

  • 1 Prise Pfeffer

  • 50 g geriebener Emmentaler

Bratwurst-Torte

Mehl, Wasser, Butter und das Salz zu einem Teig verkneten. Anschließend für ca. 1h in einer Folie eingewickelt im Kühlschrank ruhen lassen.

Bratwürste in einer Pfanne etwas anbraten.

Brötchen zerkleinern und in der Milch einweichen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken, etwas andünsten und zu dem Brö-Milchgemisch hinzugeben. Salz, Muskat, Majoran, Pfeffer, geriebene Zitronenschale, Eier und den Käse ebenfalls hinzugeben und alles zu einer Masse verrühren.

Ca. 2/3 des Teiges ausrollen und in eine gefettete Springform legen. Den Teig am Rand der Backform etwas hochziehen.

Bratwürste spirallförmig auf den Teig legen und die Brötchenmasse darüber verteilen.

Restlichen Teig dünn ausrollen und als Deckel über die Masse geben. Mehrfach mit einer Gabel einstechen und mit dem Eigelb bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei U-/Oberhitze 200°C, Umluft 180°C ca. 30min backen lassen.

Nach Belieben kann man die Torte mit Käse überbacken. Hierzu wird die Torte ca. 10 min vor Ende der Backzeit aus dem Ofen genommen, mit Käse bestreut und dann fertiggebacken.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Mal was Neues ausprobieren?

Orangenkuchen mit Orangen-Sirup

Fruchtiger Kuchen mit Orangen-Geschmack. Der Orangenkuchen wird in der Backform gebacken

Teig
  • 220 g Butter

  • 220 g Zucker

  • 4 getrennte Eier

  • 420 g Mehl

  • 1 P. Backpulver

  • 1 Prise Salz

  • 300 ml frischer Orangensaft

  • 2 EL Orangenblütenwasser

  • geriebene Schale 1 Orange

Orangen-Sirup
  • 250 ml Orangensaft

  • 100 g Zucker

Zubereitung Orangenkuchen

Backofen auf Ober/Unterhitze: 180°C, Umluft: 160°C vorheizen.

Butter und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach das Eigelb zugeben und verquirlen. Mehl, Backpulver und das Salz sieben.

Frisch gepressten Orangensaft durch ein Sieb geben.

Nun abwechselnd die Mehlmischung und den Saft unter die Buttermasse rühren. Anschließend das Orangenblütenwasser und die Orangenschale unterrühren.

Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Den fertigen Teig in eine gefettete Backform geben und circa 45 - 50 Minuten backen.

Orangensaft und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis der Zucker ganz aufgelöst ist.

Den fertigen Kuchen in der Form etwas abkühlen lassen, mit einem Zahnstocher mehrfach einstechen und circa mit der Hälfte des Sirups tränken. Den Orangensirup etwas einziehen lassen.

Den Kuchen aus der Backform stürzen und mit dem restlichen Sirup bestreichen.
Vor dem Servieren den Kuchen mit etwas Puderzucker garnieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Copyright © 2021 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.